top of page

ABOUT

GINA WENZEL

Gina Wenzel absolvierte 2012 zunächst ein Studium der Sozialpädagogik in den Niederlanden. Es folgte ein Studium an der Fachhochschule Dortmund im Studienfach „Film und Sound“. 2019 absolvierte sie ihr postgraduales Studium mit dem Schwerpunkt Drehbuch und Regie an der Kunsthochschule für Medien in Köln mit Auszeichnung. Ihre Kurzfilme wurden auf über 200 nationalen und internationalen Filmfestivals präsentiert und haben Filmpreise gewonnen. TV Ausstrahlungen fanden im WDR und auf ARTE statt. 2022 führte sie gemeinsam mit Ingo Haeb Regie für den Filmmittwoch im Ersten. Sie wird durch die Drehbuchagentur des S.Fischer Verlags in Frankfurt vertreten.

Gina Wenzel ist Mitglied im Verband der Deutschen Drehbuchautoren und VG Bild-Kunst, sowie Teil der Künstlerinnen Kollektivs Der Flur im Dortmunder Kreuzviertel. Von Kurzfilmabenden, künstlerischen Ausstellungen über Workshops und Schaufenster Pop Ups bietet Der Flur ein Angebot unterschiedlicher Formate aus den Bereichen Literatur, Film und Illustration an. Hier setzt sich Gina Wenzel verstärkt mit Lyrik, Poetry Film & Video Art auseinander. 

Zudem engagiert sich Gina Wenzel seit mehr als 10 Jahren in der kulturellen Bildungsarbeit. Unter anderen für das Medienprojekt Wuppertal, sowie für das Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW. Als Projektleiterin betreut sie hier das Projekt Edition Yung (Poetry Filme mit Jugendlichen), welches 2021 vom Kulturbüro Dortmund prämiert wurde.

Gina Wenzel_edited.jpg
bottom of page